Gotas de nectar. De la memoria personal a lo cotidiano

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Edición #5, Garabato

Tania Pimavera Preza Díaz setzt sich in ihrem Vortrag “Gotas de nectar – De la memoria personal a lo cotidiano” mit den Geschehnissen in zwei Städten Salvadors auseinander, welchen sie auf der 32. Jahrestagung der Lateinamerika Forschung LAF in Österreich 2016 vorstellte. Download: gotas-de-nectar Compartir/Teilen

Compartir/Teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on VK

Wikdis steiler Weg

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Edición #3, Garabato

Alberto Salcedo Ramos*/ Übersetzung von Erhard Stackl Auf dem acht Kilometer langen, holprigen Pfad, der zwischen Wikdis Zuhause und seiner Schule liegt, haben sich schon dutzende Esel das Genick gebrochen. Etliche Menschen sind in dieser Gegend von Paramilitärs gefoltert und getötet worden. Wikdi hält sich nicht damit auf, darüber nachzudenken,wie gefährlich dieser mit scharfen Steinen, ausgetrocknetem […]

Compartir/Teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on VK

Entrevista con Rafael Donnadío

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Edición #3, Garabato, Sin categoría

Latinoamérica en Austria a través del cine Por Carolina Rojas Revela: Estamos con Rafael Donnadío, de México, quien nos va a contar sobre su experiencia en Austria como promotor cultural y sobre algunos de sus proyectos. Rafael, cuéntanos cuál es tu labor aquí en Austria como gestor cultural, y qué es Latinidade. Compartir/Teilen

Compartir/Teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on VK

In innigem Kontakt mit dem Leben

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Edición #3, Garabato

Der jüngste lateinamerikanische Boom: literarische Reportagen Von Erhard Stackl* Spätestens vor sechs Jahren, als ich in der Wiener Hauptbücherei bei der Präsentation Ihres neuen Buches die international bekannte mexikanische Autorin Alma Guillermoprieto vorstellen durfte, wurde mir klar, dass sich in Lateinamerika ein neuer literarischer Boom ankündigte. Alma Guillermoprieto stellte ihr neues Buch  „Havanna im Spiegel“ […]

Compartir/Teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on VK

Wikdis steiler Weg

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Edición #3, Garabato

Alberto Salcedo Ramos (Kolumbien) Auf dem acht Kilometer langen, holprigen Pfad, der zwischen Wikdis Zuhause und seiner Schule liegt, haben sich schon dutzende Esel das Genick gebrochen. Etliche Menschen sind in dieser Gegend von Paramilitärs gefoltert und getötet worden. Wikdi hält sich nicht damit auf, darüber nachzudenken, Compartir/Teilen

Compartir/Teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on VK